Pflanzenpflegeprodukte

Was ist Vermiculit und wie wird es auf Pflanzen angewendet?

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele erfahrene Gärtner sind sich bewusst, dass es ohne die richtige Pflege zusammen mit zusätzlichen Komponenten schwierig ist, die gewünschten Ergebnisse beim Anbau von Pflanzen zu erzielen. Um die Produktivität zu steigern, werden verschiedene Düngemittel und Zusatzstoffe verwendet. Ohne Vermiculit ist das Geschäft jedoch noch nicht abgeschlossen. Das natürliche Mineral Vermiculit verändert das Mikroklima des Wurzelsystems radikal zum Besseren und verleiht der Pflanze ein angenehmes Dasein, was sich positiv auf ihre Gesamtentwicklung auswirkt.

Im Gartenbau hat die Verwendung dieses Substrats aufgrund der Vielzahl positiver Eigenschaften an Beliebtheit gewonnen. Daher lehnt es kaum jemand später ab, dieses „wertvolle“ Material zu verwenden, wenn er es einmal anwendet. Erfahren wir mehr über dieses Mineral.

Was ist Vermiculit?

Physikalische Eigenschaften

Schüttgut Vermiculit hat eine plattenförmige Porosität, die seine Wärmeleitfähigkeit, Elastizität und Schüttgewicht bestimmt.

Beim Kalzinieren nimmt sein Volumen fast um das 20-fache zu, und als Ergebnis wird expandiertes Vermiculit erhalten.

Je nach Schmiereigenschaften nähert es sich dem Graphit an, hat jedoch ein hohes Absorptionsvermögen.

Chemische Eigenschaften

Die folgenden Oxide können in der Zusammensetzung von Vermiculit gefunden werden:

Unter den Verunreinigungen emittieren Chlor, Manganoxid, Schwefel.

Dieses Mineral ist chemisch inert und wechselwirkt nicht mit organischen Lösungsmitteln, Laugen und Säuren, was sich günstig auf die Verwendung für Pflanzen auswirkt, da es die Reaktion des Mediums bei Vorhandensein nicht verändert.

Landwirtschaftliche Anwendungen

Um Vermiculit für den Anbau verschiedener Pflanzen zu verwenden, müssen Sie die Auswirkungen auf den Boden verstehen, in dem es hinzugefügt wird.

Dieses Substrat hellt den Boden auf.macht es einfacher und körniger und verbessert dadurch die Struktur des Bodens. Dies ist besonders wichtig für lehmige, tonige und schwere Böden. Darüber hinaus hat es die Fähigkeit, Feuchtigkeit im Boden zu halten, was für Pflanzen, die keine Trockenheit vertragen, sehr wichtig ist.

Diese nützliche Eigenschaft von Vermiculit, wie die Aufnahme von Feuchtigkeit, wird in sumpfigen Gebieten eingesetzt, in denen es aufgrund seines Überschusses schwierig ist, bestimmte Kulturpflanzen anzubauen. Das Mineral nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf und gibt diese nach und nach wieder ab, so dass der Überschuss beseitigt wird und das Wurzelsystem der Pflanzen „atmen“ und sich normal entwickeln kann.

Dies ist eine sehr nützliche Eigenschaft von Vermiculit, das in industriellen Obstgärten verwendet wird, während sie in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel verlegt werden.

Samenkeimung

Es ist sehr bequem, Samen im Substrat zu keimen. Aufgrund seiner hervorragenden Aufnahmefähigkeit für große Flüssigkeitsmengen (100 g des Substrats können bis zu 500 ml Wasser aufnehmen) schafft dieses Mineral eine optimale und vor allem konstant feuchte Umgebung, die zur raschen Bildung eines starken und gesunden Keimlings beiträgt. Gleichzeitig bleibt die Luftfeuchtigkeit lange Zeit unverändert und vermeidet so verschiedene Stresssituationen für einen noch nicht stärker gewordenen Sämling.

Späteres Vermiculit kann bei der Pflückung von Sämlingen zur Aufbereitung von Bodenmischungen verwendet werden. Dank dieses Minerals im Boden wird die Belüftung verbessert, was sich günstig auf die Entwicklung der Pflanzen auswirkt.

Eine andere Verwendung von Vermiculit bei der Aussaat besteht darin, dieses feinverteilte Mineral mit Samen zu mischen, um es gleichmäßig zu verteilen und vor Schimmel zu schützen.

Verwendung von Substrat zur Verbesserung der Bodenqualität

Dieses Substrat wird während des Pflanzens dem offenen Boden zugesetzt. Obst-, Blumen- und Gemüsekulturen. Es spielt die Rolle einer Art Passivdünger (Verbindungen von Spurenelementen, die mit der Zeit unter dem Einfluss von Grundwasser an Pflanzen abgegeben werden) und wirkt als Strukturmittel.

Für schwere, dichte Böden ist das Mineral ein ausgezeichnetes Backpulver, das die Möglichkeit der Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit ausschließt. Für bestimmte Kulturen, deren Wurzeln sehr empfindlich auf zu viel Feuchtigkeit reagieren, ist diese Eigenschaft des Minerals von besonderer Bedeutung.

Die Fähigkeit, große Flüssigkeitsmengen aufzunehmen, ohne übermäßige Feuchtigkeit zu erzeugen, ermöglicht es, Vermiculit als Abfluss für Pflanzen zu verwenden. Bei hohen Grundwasserspiegeln wird dieses Material verwendet.

Ein toller Effekt ist eine Mischung aus organischem Dünger und Vermiculit. Für seine Vorbereitung benötigen:

Für 100 kg Dünger werden 40 kg Mineral benötigt.

Bei Verwendung des Substrats verringert sich die Menge der Bewässerung, wodurch die Rückverfolgbarkeit von Mikronährstoffen aus dem Boden verringert wird, was wiederum die Wirksamkeit von Düngemitteln erhöht.

Unter den positiven Auswirkungen dieses Minerals auf den Boden ist auch die Absorption von Schwermetall- und Radionuklidsalzen zu erwähnen, die von großer ökologischer Bedeutung ist.

Vermiculite in der Innengartenarbeit

Für Zimmerpflanzen Dieses Substrat wird als Bestandteil der Bodenmischung verwendet. Dies ist eine Art Prävention von schwarzen Beinen und Wurzelfäule. Es wird während des Pflanzens und während des Wurzelns der vegetativen Prozesse hinzugefügt, wodurch günstige Bedingungen für das Keimen der Wurzeln und die Verfügbarkeit der erforderlichen Feuchtigkeitsmenge geschaffen werden.

Als Dekoration werden auch feine Vermiculitsorten verwendet, die auf der Oberfläche verteilt werden. Gleichzeitig verhindert das Substrat die Bildung einer schimmeligen trockenen Schale in Blumentöpfen auf der Oberfläche des Bodens, während die überschüssigen Salze entfernt werden, die sich ansammeln, wenn große Pflanzen selten verpflanzen.

Mischungen und Verfahren zu ihrer Verwendung in der Indoor-Blumenzucht

Zur Vorbereitung geeigneter Böden für verschiedene Blumentypen in der Indoor-Blumenzucht Verwenden Sie Vermiculit.

Die Marke Fine wird für Blumen verwendet, deren Wurzelsystem klein ist oder sich in der Entwicklung befindet.

Wenn die Wurzeln gut entwickelt sind, ist eine Mischung aus Mittel und Fein (1: 1) eine gute Option. Für baumartige Großpflanzen ist eine Mischung aus Large und Medium (zu gleichen Anteilen) geeignet.

Der Gehalt an Vermiculit in Bodenmischungen am gesamten Bodenvolumen beträgt ungefähr:

Für Sukkulenten

  • Lithops - bis zu 50%.
  • Wald - bis zu 20%.
  • Wüste - bis zu 30%.

Hibiskus, Pfeilwurzel, Anthurium, Alokazy, Kaladiumov, Dieffenbachy, Ficus - bis zu 20%.

Gemantus, Philodendron, Ivy, Kliviy, Monster - bis zu 30%.

Spargel, Dracaena, Tsiperusov, Lorbeer, Crotons, Dattelpalmen, Yucca - bis zu 40%.

Alpenveilchen, Tradescantia, Veilchen, Begonien, Farne, Gloxinia - bis zu 40%.

Die Marke Large wird auch für die Entwässerung verwendet, die normalerweise mit einer Schicht Blähton kombiniert wird und bei baumartigen Pflanzen, die in großen Behältern enthalten sind, ca. 2,5 cm beträgt.

Vermiculite-Marken wie Fine und Super fine eignen sich ideal zum dekorativen Mulchen.

Dieses Substrat wird aktiv zur besseren Durchwurzelung von Blütenstecklingen eingesetzt. Bereiten Sie es mit Hilfe von Mineraldünger, verdünnt in Wasser und Marke Micron. Der Rooting-Vorgang dauert 5-10 Tage.

Wenn Knollen und Zwiebeln mit Vermiculit (2–5 cm) übergossen werden, sind sie im Winter gut konserviert.

Anwendung während der vegetativen Vermehrung von Gartenbaukulturen

Das Wurzeln von Stecklingen kann viel einfacher sein., wenn Sie Vermiculit und Torf verwenden, der einen neutralen pH-Wert hat. Dies schafft ein ideales Bodenmikroklima für Pflanzen, in dem sich das Wurzelsystem viel schneller entwickelt als im normalen Boden.

Vermiculite und Torf in solchen Bodenmischungen sollten in gleichen Anteilen gehalten werden. Der Schnitt mit einem korrekt verarbeiteten Schnitt wird in den vorbereiteten Boden gelegt und der Behälter mit Polyethylen bedeckt, wodurch die für das Erscheinungsbild der Wurzeln erforderliche Kohlendioxidkonzentration erzeugt wird.

Große Anteile des Minerals werden als Drainage verwendet und bei der Verlegung von Gärten und Blumenbeeten in die Pflanzlöcher eingebracht.

Die Verwendung des Substrats im Garten

Die Verwendung dieses Substrats zu Beginn der Pflanzsaison kann den Ertrag erheblich steigern. Mineral wird effektiv für die folgenden Zwecke verwendet:

Anbau von Gemüsesämlingen

Für Pfeffer, Gurke und Tomate werden folgende Komponenten verwendet:

  • Vermiculite - 2 Teile.
  • Humus-3 Teile.
  • Erde - 5 Teile.
  • Nitrophoska: 10 Liter. - 40

Samenkeimung

In die Packung (transparent) mit dem Substratsubstrat Superfein und Micron die Samen legen, dann wässern und an einem warmen Ort keimen lassen.

Stecklinge

Eine Mischung aus feinem Vermiculit und Torf im Verhältnis 1: 1 auftragen. Beim Einpflanzen von Setzlingen werden 3-4 EL in die Vertiefung jeder Pflanze gegeben. l Substratmarke Fein. Beim Anpflanzen von Kartoffeln wird eine halbe Tasse benötigt.

Mulchen

Die Verwendung von Vermiculit trägt in diesem Fall dazu bei, die Bodenfeuchtigkeit auch in trockenen Perioden aufrechtzuerhalten. Für die Aufbereitung von Kompost benötigen Sie:

Bio-Mischung aus Gülle, Torf, gehacktem Stroh - 1 kg.

Vermiculite Medium und Fine - 4 Eimer.

Vorteile und Nachteile

Aus langjähriger Praxis ist bekannt, dass sich Vermiculit, das eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften besitzt, meist nur von der positiven Seite bei seiner Verwendung durchgesetzt hat. Kann hervorheben die Hauptvorteile der Verwendung dieses Substratswelche sind wie folgt:

  • Reduziert die Versalzung des Bodens.
  • Fast unverzichtbar für die Gestaltung der Entwässerung.
  • Es dient als guter Schutz gegen extreme Temperaturen (Pflanzen sind im Sommer weniger anfällig für Austrocknung und im Winter für Frost).
  • Verrottet nicht und zersetzt sich nicht (besitzt biologische Resistenz gegen die Einwirkung von Mikroorganismen).
  • Erhöht die Bodendüngereffizienz.
  • Es ist eine vorbeugende Maßnahme gegen Wurzelfäule, Pilze und andere Krankheiten, an denen die Pflanzen leiden.
  • Fördert den hydroponischen Anbau von Pflanzenkulturen.
  • Erhöht den Ertrag.
  • Es ist ein passives Biostimulans (enthält Oxide von Kalium, Eisen und anderen nützlichen Spurenelementen).
  • Erhöht die Lagerdauer von Obst und Gemüse.
  • Sammelt schädliche Chemikalien und Schwermetalle an und entfernt sie aus dem Boden, was zur Herstellung umweltfreundlicher Produkte beiträgt.

Obwohl zusammen mit diesen wunderbaren Eigenschaften von Vermiculit, Es hat eine Reihe von Nachteilen:

  • Es besteht die Gefahr, dass sich der Säure-Basen-Haushalt des Bodens auf die alkalische Seite verlagert, wenn Pflanzen oder Setzlinge, die in Vermiculit gezüchtet werden, mit hartem Wasser bewässert werden. In diesem Fall ist es wünschenswert, Wasserenthärter zu verwenden oder gekochte oder aufgetaute Wasserressourcen zu verwenden.
  • Bei der Verwendung dieses Substrats ist es manchmal recht schwierig, das Auftreten von ungebetenen „Gästen“ des Bodens (Würmer usw.) zu diagnostizieren (dies ist auf die Farbpalette des Minerals zurückzuführen, das gelb und grau ist und die Erkennung von Schädlingen erschwert).
  • Sie können den Boden leicht mit Feuchtigkeit überwältigen, wenn Sie die allmähliche Rückkehr von Wasser zur Pflanze mit Vermiculit nicht berücksichtigen, während Sie die übliche Art der Bewässerung beibehalten.
  • Kleine Anteile des Minerals sind sehr staubig und gelangen in den Nasopharynx, Augen, was die Arbeit erschwert.

Nachdem alle Vor- und Nachteile bei der Verwendung von Vermiculit im Pflanzenbau berücksichtigt wurden, kann jeder eine Schlussfolgerung ziehen Zweckmäßigkeit und Nützlichkeit der Verwendung dieses Minerals.

Gartenarbeit und Blumenzucht erfordern nicht viel finanziellen Aufwand, aber bei dieser interessanten Sache muss man viel Zeit aufwenden, was verschwendet werden kann, wenn die Jahreszeit „nicht festgelegt“ ist.

Um Ausfälle beim Anbau von Pflanzen zu vermeiden, wird die Verwendung von Vermiculit empfohlen, das eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften aufweist. Durch die Zugabe vieler Nährstoffe zum Boden wird die Wachstumsqualität von Samen, Setzlingen und Setzlingen erheblich verbessert. Die Hauptsache ist, alle Empfehlungen und Regeln zu befolgen, und ein positives Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen.

Vermiculite Beschreibung

Vermiculite ist ein mineralische Komponentewelches zur Gruppe der Hydromicas gehört. Es bildet sich in der Erdkruste und kann daher sicher einer organischen und umweltfreundlichen Substanz zugeordnet werden. Vermiculit, das sich im Bereich der Pflanzenproduktion befunden hat, wird nach seiner Extraktion unter dem Einfluss hoher Temperaturen vorverarbeitet. Durch eine solche Verarbeitung kann es trocknen und sich mit einer schuppigen Struktur lösen. Für den Anbau von Pflanzen ist diese Komponente aufgrund der Vielzahl natürlicher Wachstumselemente geeignet. Dazu gehören:

  • Magnesium,
  • Kalziumoxid,
  • Kalium,
  • Eisen
  • Silizium,
  • Aluminium.

Vermiculite-Oberfläche hat eine schuppige StrukturDies ermöglicht es Ihnen, eine große Menge Luft zu sparen, die für das Pflanzenleben erforderlich ist. Das Substrat trägt zur Verbesserung der Bodenbelüftungsraten bei. Genauer gesagt, der Boden verschmilzt nicht mehr und wird mit einer harten Kruste bedeckt, die gegraben werden muss, wodurch die Durchlässigkeit für Feuchtigkeit erheblich erhöht wird. Im Bereich der Pflanzenproduktion kann auch Vermiculit eingesetzt und geschäumt werden, was sich positiv auf das Wurzelsystem auswirkt.

Die Haupteigenschaften des Substrats sind die Eigenschaften, um Feuchtigkeit zu absorbieren und abzugeben, wenn das Wurzelsystem dies benötigt. Günstige Bedingungen, die ständige Zufuhr von Feuchtigkeit und Luft tragen zum raschen Wachstum der Pflanzen und ihrem Überleben an einem neuen Ort bei. Die Feuchtigkeitsaufnahme durch Vermiculit erreicht fast 400 ml Wasser pro 100 g Material. Solche Eigenschaften ermöglichen es, Pflanzen mit Hilfe der Hydrokultur zu züchten.

Die Verwendung von Vermiculite im Garten

Vermiculit wird für eine Vielzahl von Zwecken verwendet, aber am häufigsten ist es findet Verwendung bei der Samenkeimung. Das Züchten von Sämlingen aus Samen mit diesem Material ist recht einfach. Zunächst werden alle Samen mit vorbefeuchtetem Vermiculit gemischt. Die gesamte entstehende Masse wird in eine Plastiktüte gegeben, um Kondensat zu erzeugen. In dieser Position geben die Samen sehr schnell die ersten Anzeichen von Wachstum, wonach sie in den Boden verpflanzt werden.

Die Transplantation in den Boden erfolgt ebenfalls mit Hilfe des Substrats. Vermiculit wird im Verhältnis 2: 1 mit dem Boden vermischt, wonach es auftritt keimende Samen pflanzen. Es ist erwähnenswert, dass diese Methode schnell positive Indikatoren liefert. Die Wachstumsrate von Sämlingen übersteigt bei weitem Methoden, die sauberen Boden verwenden. Das Substrat unterstützt nicht nur die Sättigung der Pflanze mit Nährstoffen, sondern bekämpft auch das „schwarze Bein“ und die Fäule, die sich in fast jedem Sämling am Stamm- und Wurzelsystem bildet.

Nach Erhalt der zum Pflanzen geeigneten Setzlinge kann die Pflanze in Freiland umgepflanzt werden, aber auch dann lohnt es sich, die Verwendung von Vermiculit in Betracht zu ziehen. Normalerweise auf offenem Boden weniger Substrat verwenden. Das Material wird über die gesamte Länge in den Boden eingebracht, wobei nicht mehr als ein Esslöffel pro 10 cm berechnet wird Sämlinge können gepflanzt werdenund das Substrat wiederum hilft den Pflanzen, sich an einem neuen Ort besser niederzulassen. Vermiculite kann zusammen mit anderen Nährstoffen in den Boden eingebracht werden, wie zum Beispiel:

  • Torf
  • Mist
  • Vogelkot
  • Mineraldünger,
  • gehacktes Stroh.

In der Regel wird alles zu gleichen Anteilen gemischt und vor dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden gegeben.

Setzlinge in einem frühen Stadium ihrer Entwicklung benötigen eine ausreichend große Menge an Nährstoffen und Pflege. um dein Wurzelsystem zu entwickelnVermiculit kann daher auch hier als Hilfskomponente eingesetzt werden. Es ist besonders gut, es im Verhältnis 1: 1 mit neutralem Torf zu verwenden. Eine solche Zusammensetzung liefert alle notwendigen Bestandteile für das Wachstum junger Bäume oder Sträucher und schützt sie in den ersten Jahren vor Krankheiten und Nährstoffmängeln. Vor dem Einpflanzen der Setzlinge muss das Loch zu 30% gefüllt werden.

Die Verwendung von Vermiculit in der Hydrokultur

Diese Anbaumethode hat wie die Hydrokultur breite Anwendung im Gartenbau gefunden, hat aber auch ihre eigene negative seiten. Mangelnder Boden führt häufig dazu, dass Pflanzen nur schwer Wurzeln schlagen und nicht genügend nützliche Inhaltsstoffe erhalten. Dies ist nicht zu erwähnen, dass das Wurzelsystem den Boden einfach nicht finden und daran festhalten kann. Vermiculit vereinfacht in diesem Fall die Kultivierung aufgrund seiner Sterilität und Leichtigkeit erheblich. Das Substrat ermöglicht es Ihnen nicht nur, den Boden für den Anbau von Pflanzen in der Hydrokultur teilweise zu ersetzen, sondern auch eine neutrale alkalische Umgebung zusammen mit chemischer Inertheit zu schaffen.

Anwendungsregeln für Vermiculit

Vermiculite unterscheidet sich in seiner Zerbrechlichkeit, Leichtigkeit und schuppige StrukturEs ist daher nicht verwunderlich, dass beim Transport des Substrats eine große Staubmenge entsteht. Wenn dieser Staub eingeatmet wird, kann dies zu Beschwerden führen. Spülen Sie das Material daher vor und entfernen Sie den Staub. Auch wenn der Staub auf den ersten Blick vollständig verschwunden ist, wird empfohlen, bei der Vorbereitung des Bodens einen Mullverband und eine Schutzbrille zu verwenden.

Darüber hinaus kann Vermiculit, obwohl es für die Schaffung einer neutralen Umgebung berühmt ist, irgendwann einen höheren pH-Wert aufweisen. Dies passiert, wenn während des Gießens hartes Wasser verwendet wird. Die Anreicherung von Schadstoffen beginntDer Säuregehalt nimmt zu und das neutrale Medium wird alkalisch, wodurch sogar eine gebildete und starke Pflanze zerstört werden kann.

Для снижения жёсткости воды, можно использовать очищающие средства или в лучшем случае прокипятить жидкость и дать ей отстоятся, пока все примеси не осядут на дно. Полив растений должен происходит намного реже при использовании вермикулита, так как он длительное время сохраняет достаточно количества влаги для жизни растений. Частый полив может привести к переливу растений.

Vermiculit kann fast 10 Jahre im Boden sein, aber auch nach dieser Zeit kann es wiederverwendet werden. Für die Wiederverwendung wird das Material aus dem Boden gegraben, gewaschen und in einer Pfanne kalziniert.

Positive Eigenschaften von Vermiculit

Die Verwendung von Vermiculit kann, wie bereits erwähnt, erfolgen den Wachstumsprozess von Pflanzen verbessern.

  1. Im dauerhaften Boden, der für die Versalzung prädisponiert ist, wird dieser Parameter bei Verwendung des Substrats stark reduziert.
  2. Düngemittel halten länger, weil sie in Vermiculit gelagert werden.
  3. Pflanzen erhalten zusätzliche Nährstoffe, die Giftstoffe neutralisieren.
  4. Eine große Menge Feuchtigkeit wird im Boden zurückgehalten.
  5. Erhöht die Wachstumsrate des Wurzelsystems in Pflanzen.
  6. Die Fäulnisbildung am Wurzelsystem und am Pflanzenstamm nimmt ab.
  7. Verbessert die Bodenstruktur und reduziert den Säuregehalt erheblich.

Vermiculite wird hauptsächlich zum Anbau von Gemüse, Keimen von Samen und Pflanzen von Sämlingen verwendet. Seine positiven Eigenschaften finden eine hervorragende Verwendung. bei der Kompostierung oder während des Mischens mit verschiedenen Arten von Düngemitteln und Substraten. Das Hinzufügen zum Boden erfolgt in reiner Form oder durch Vermischen von Vermiculit mit Sand, Torf oder Böden ähnlicher Struktur. Das Medikament kann sogar verwendet werden, um die Früchte von Pflanzen zu speichern. Um dies zu tun, gießen Sie es einfach auf Obst und Gemüse und ihre Haltbarkeit verlängert sich erheblich.

Fazit

Gartenarbeit erfordert kleine Geldinvestitionen, aber gleichzeitig muss man viel Zeit aufwenden, aber die Erwartungen können einfach nicht gerechtfertigt sein. Aus diesem Grund wird empfohlen, Vermiculit für Pflanzen zu verwenden. Dieses Substrat fügt hinzu große Menge an Nährstoffen in den Boden, und dies verbessert die Wachstumsqualität von Sämlingen, Samen und Sämlingen erheblich. Genauer gesagt kann das Material im Anbau helfen, unabhängig vom Entwicklungsstand der Pflanzen. Die Hauptsache ist, alle Regeln und Empfehlungen für die Verwendung von Vermiculit zu befolgen.

Beschreibung und Umfang von Vermiculit

Vermiculit ist ein natürliches kristallines Mineral mit einer Schichtstruktur. Gehört zur Gruppe der Hydromicas. Es besteht aus: Silizium, Eisen, Magnesium, Kalzium und anderen mineralischen Bestandteilen.

Die Hauptvorteile, aufgrund derer das Material im Bauwesen eingesetzt wird - Beständigkeit gegen aggressive Einflüsse, hoher Säuregehalt, Erhaltung der Integrität für lange Zeit, keine Zersetzung.

Viele Gärtner sind mit Vermiculit vertraut, es wird häufig als Mulchmaterial, Bestandteil des Untergrundes, Belüfter verwendet. Es wird weniger häufig im Bauwesen eingesetzt, obwohl Eigenschaften und physikalische Indikatoren für dieses Tätigkeitsfeld von großem Interesse sind. Unter den entwickelten Gebieten:

• Herstellung von Farben- und Lackprodukten, Weichdach,

• bei Anordnung des Warmbodensystems,

• als Füllstoff für Wärmedämm- und Dekorputzmischungen,

• zur Erwärmung einzelner Zonen im Haus (Kamin, Boden, Dach usw.),

• als Bestandteil der Estrichmischung.

Vermiculit hat gute Dämmeigenschaften und wird daher in Regionen mit warmem Klima als Hinterfüllung in dreischichtigen Wänden verwendet, um eine Überhitzung des Hauses zu verhindern, und in den nördlichen Regionen - zum thermischen Schutz von Wohnungen.

Das Land in den Regionen des Mittelgürtels und des Urals gefriert im Winter, was häufig zu Rissen in den Betonbecken der Becken führt. Vermiculite hilft, die Situation zu korrigieren. Sie schlafen nach unten und während des Baus in den Hohlraum zwischen der Schüssel und dem Rand des Grabens ein.

Die Isolierung ist in Form von Hinterfüllungen, gepressten Platten, Blöcken, Rohrsegmenten und Auskleidungen erhältlich.

Wirksamkeit

Die Wirksamkeit der Verfüllung mit Vermiculit kann anhand bewährter Indikatoren beurteilt werden. Eine Naturdämmschicht mit einer Dicke von 20 cm ersetzt die eineinhalb Meter breite Mauer aus Ziegeln und zwei Meter Beton. Ein Hügel auf dem Dachboden mit einer Schicht von 5 cm verringert den Wärmeverlust des Raumes um 75% und die Dicke von 10 cm um 92%.

Unbestreitbare Wärmedämmqualitäten sind auch in Putzmischungen enthalten, zu denen Vermiculit gehört. Verkleidete Fassaden reduzieren den Wärmeverlust auf 30-45%.

Vermiculite wird häufig mit verglichen Blähton, aber die Eigenschaften der Materialien unterscheiden sich erheblich. Zum Beispiel ist das Gewicht der Vermiculite-Isolierung geringer, was bedeutet, dass die Belastung der tragenden Wände und des Fundaments minimal ist. Beim Einschlafen der Hohlräume wird ein festerer Sitz der Mineralfragmente erreicht als bei Blähton.

Merkmale der Installation von Zwischenbodenüberlappung und Überdachung

Die Installationsarbeiten werden gemäß der Technologie ausgeführt, die der Art der Isolierung (Schüttgut oder Plattenmaterial) entspricht. Es lohnt sich, auf das Vorhandensein von Hydroprotektion zu achten, da das Mineral sonst Feuchtigkeit von überall abzieht.

Montagereihenfolge

1. Die wärmeisolierte Oberfläche wird von Schmutz und Staub befreit und von zur Lagerung zurückgelassenen Gegenständen befreit.

2. Auf die Überlappung des Zwischenbodens wird eine Dampfsperre gelegt, die mit einem Hefter an den Rändern befestigt wird.

3. Ein Rahmen besteht aus Holz und Latten, dessen Größe den Parametern der wärmeisolierten Fläche entspricht.

4. Vermiculite wird in die Gerüstzellen gegossen (oder die Platten werden gestapelt).

5. Über den Rahmen wird eine Abdichtungsfolie gelegt. An den Rändern ist der Rahmen mit Heftklammern befestigt. Es ist wichtig, einen Lüftungsspalt zwischen der Isolierung und der Folie zu lassen, damit die Feuchtigkeit nicht vom Mineral absorbiert wird.

6. Aus Holzbohlen montierte Gegenkiste, die auf der Abdichtung befestigt ist.

7. Anschließend wird das Dachmaterial oder der Bodenbelag verlegt.

Einige Meister, um im Verhältnis 1: 1 Vermiculit und Sägemehl gemischt zu sparen. Bei diesem Ansatz ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Feuerbeständigkeit des Füllstoffs verringert wird.

Die Wand- und Bodendämmung wird mit einer ähnlichen Technologie ausgeführt, es ist jedoch sinnvoller, Plattenmaterial zu verwenden, wenn vertikale Flächen mit einem Rahmen und einer Gegenkiste versehen werden.

Was ist Zonolith?

Das Mineral Vermiculit ist eigentlich nur ein Rohstoff für die Herstellung von abgeblättertem Vermiculit - Zonithit, der gelegentlich vorkommt. Natürlicher Vermiculit ist ein Produkt der natürlichen Erosion von Biotitglimmer aus der Phlogopit-Reihe von Hydromica. Wenn sie sagen oder schreiben, dass diese Glimmer in den alten Tagen Fenster gemacht haben, ist dies nicht wahr - Phlogopit-Glimmer sind undurchsichtig. Vor der Massenproduktion von Silikatglas wurden die Fenster mit fast durchsichtigem Muskovit-Glimmer durchtränkt, wodurch eine weitere mineralogische Glimmerreihe entstand. Über 90% der Weltproduktion von Muskovit höchster Qualität stammte aus Russland, das im Westen Muskovit hieß, daher der Name Muskovit.

Natürliches und exfoliertes Vermiculit (Zonoly)

Vermiculit in natürlichen Vorkommen schichtete Mineralfarbe von schmutzigem Gelb zu fast Schwarzem mit Grün. Beim Brennen bei 400–1000 Grad verliert es Kristallwasser, quillt 15–20 Mal über die Schichten und ändert die Farbe - dies ist bereits Zonolith. Für die Agrartechnik wird expandiertes Vermiculit verwendet, siehe Abb. oder es wird nach dem Brennen stark verbrannt und je nach Zweck zu Granulat zerkleinert, siehe unten.

Hinweis: Der Kürze halber wird Zonolith-Vermiculit später im Artikel Vermiculit genannt.

Vermiculit und Perlit

Eine der Hauptaufgaben von Vermiculit in der Pflanzenkultur besteht darin, überschüssige Bodenfeuchtigkeit aufzunehmen und bei Bedarf wieder in den Boden auszuscheiden. Vermiculit ist in der Reihe der Feuchtigkeitssorbentien nach Hydrogel und Zeolithen. Im Vergleich zu Gelen ist die Austauschfeuchte von Vermiculit gering (bis zu 400 ml Wasser pro 100 g Trockenmasse), stört aber die Bodenstruktur nicht und beeinträchtigt, erhöht aber im Gegenteil die Durchlässigkeit. Vermiculit ist im Vergleich zu Zeolithen billiger, nimmt jedoch weniger Feuchtigkeit auf und besitzt keine Ionenaustauscheigenschaften. Der in jeder Hinsicht engste Wettbewerber von Vermiculit ist expandiertes Perlit. Es ist frei von einigen Mängeln von Vermiculit (siehe unten), aber wesentlich weniger bodenbeständig (2-5 Jahre). Lesen Sie mehr über die Vergleichsqualitäten von Vermiculit und Perlit im Video:

Video: Ein Beispiel für den Tod von Pflanzen durch den hastigen Einsatz von Vermiculit

Solche Verschwörungen sorgen für heftige Kontroversen, und die Beweise sind auf beiden Seiten ziemlich überzeugend. Was ist los? Wenn man sich die Kommentare des Publikums ansieht, stellt sich heraus, dass: a) die Befürworter von Vermiculite, die wir verwenden, es vorziehen. Für Jungpflanzen (Setzlinge, Setzlinge) und Pfropfen oder auf offenem Boden b) verwenden Gegner von Vermiculit am häufigsten dieses Mittel, ohne es in einer Topfkultur von Pflanzen bestimmter Arten zu analysieren (siehe unten). Es ist daher klar, dass bei der Verwendung von Vermiculit sowohl die Eigenschaften des Stoffes selbst als auch die Verwendungsbedingungen berücksichtigt werden müssen.

Chemische Zusammensetzung

Glimmer in der Mineralogie sind komplexe Aluminiumsilikate mit instabiler Zusammensetzung. Die technischen Eigenschaften von expandiertem Vermiculit und Perlit sind in der Tabelle angegeben. in fig. unten. Der Gehalt der darin angegebenen Komponenten wird durch die technischen Bedingungen des Enderzeugnisses normalisiert, aber Vermiculit enthält zusätzlich Spuren von Nickel, Titan, Mangan und anderen Verbindungen. Nur das Mangan ist das Spurenelement der Pflanzenernährung. Der Rest der Spur - Ballast, nicht immer nützlich.

Chemische Zusammensetzung von expandiertem Vermiculit und Perlit

Aber es geht nicht nur und nicht so sehr um Ballast. Achten Sie auf die hervorgehobenen roten Linien. Eisen ist auch ein Spurenelement, das Pflanzen benötigen, aber nur in 2-wertiger Form ist Fe (II), 3-wertiges Eisen Fe (III) unbrauchbar und seine überschüssigen Schäden. Fe (II) liegt in Vermiculit in Form von salpetrigem FeO, Fe (III) als Fe2O3-Oxid vor. Die Anteile des einen und des anderen variieren stark, selbst bei Stichproben aus demselben Gebiet, und daher ist ihr Verhältnis nicht standardisiert.

Magnesium ist ein lebenswichtiges Mesoelement (Teil von Chlorophyll), in Vermiculit kann es jedoch in großem Überschuss vorhanden sein. Auf dem offenen Boden ist es nicht beängstigend: Magnesiumsalze werden leicht ausgelaugt und bei direktem Licht ist es für Pflanzen oft nicht genug. Aber in einem Topf mit Magnesium wird der Boden alkalisiert, und bei einem Mangel an Licht können sich Pflanzen mit der Synthese von überschüssigem Chlorophyll erschöpfen.

Calcium ist auch ein Meso-Element, Kalium ist der Hauptnährstoff. Aber ihre Oxide bilden wie Natriumoxid in Gegenwart von Feuchtigkeit Alkalien. Auf offenem Boden ist dies ebenfalls nicht schlimm: Vermiculit ist ein Mineral, das beständig ist, sehr langsam ausgelaugt wird und Alkalien mobil sind. Aber aus dem Topf haben sie im Allgemeinen nirgendwo hin, und 2-3 Monate. Die Zeit ist gerade genug, damit Pflanzen, die den sauren Boden in alkalischem Boden lieben, vertrocknen: Saint-Violet-Proben aus Saint-Barium, Azalee, Dieffenbachia.

Granulatfraktionen

Vermiculit ist feuchtigkeitsbeständig, wasserunlöslich und es kommt zu einem Auswaschen von der Oberfläche. Die Freisetzungsrate von Alkalien aus Vermiculit in ein Substrat hängt von der Größe des Granulats nach einem quadratischen Gesetz ab: Bei einer Verringerung der Partikelgröße um das Zehnfache wird die Alkalisierung des Bodens um das 100-fache beschleunigt.

Vermiculit-Granulatfraktionen

Vermiculit für die Landtechnik wird hauptsächlich in 2 Fraktionen hergestellt: Granulat von ca. 1 cm Größe (mit einem Nagel) und fein gemahlen, siehe Abb. Grobkörniger Vermiculit wird in allen Fällen verwendet, mit Ausnahme von einem - Keimlingen, Stecklingen und wachsenden Sämlingen auf einem gemischten neutralen Substrat, siehe unten. Bei Verwendung von feingemahlenem Vermiculit in der Topfkultur adulter Pflanzen kommt es höchstwahrscheinlich zu einem Versagen aufgrund einer Alkalisierung des Bodens.

Alkali ist nicht immer schlecht

Die Ergebnisse der Bewurzelung von Stecklingen im Substrat mit Vermiculit (b) im Vergleich zur Kontrolle (a)

Wie wir sehen, kann Kalium in Vermiculit mehr sein als in Perlit. Kalium fördert bekanntermaßen das Wurzelwachstum. Samen, Sämlinge und junge Teile ausgewachsener Pflanzen (Stecklinge), die kurz vor dem Überleben stehen, reagieren viel weniger empfindlich auf die Zusammensetzung und chemische Reaktion des Bodens, müssen jedoch so bald wie möglich Wurzeln schlagen. Die Hauptstörung ist ein Mangel an Luft in aufkommenden Wurzeln und Sporen von pathogenen Pilzen, aber sie benötigen eine saure Umgebung für die Entwicklung. Die Verwendung als Substrat zum Keimen und Wurzeln von nahrhaftem, aber säuerndem Torf aus dem Boden mit fein zerkleinertem Vermiculit (siehe unten), der ihn alkalisch gemacht hat, liefert beeindruckende Ergebnisse: in Abb. rechts die Wurzeln der Kontrollgruppe der Stecklinge a, die mit Heteroauxin behandelt und auf übliche Weise bewurzelt wurden, und der Gruppe b, die in einer Mischung aus Vermiculit mit Torf mit und ohne Wachstumsstimulator bewurzelt wurden.

Hinweis: Wenn es besser ist, Vermiculit für Setzlinge, Setzlinge und Stecklinge zu verwenden, und wenn Perlit, schauen Sie sich das Video an:

Wie wählt man Vermiculit für Pflanzen

Die Zusammensetzung von Vermiculit innerhalb der oben angegebenen Grenzen und der Gehalt an Ballastspuren darin variieren stark in Abhängigkeit von der Herkunft des Rohmaterials. Die Lagerstätte, in der das Ausgangsmineral abgebaut wurde, seine Qualität und Eignung für verschiedene landwirtschaftliche Zwecke können in einigen Fällen von der Art des angebotenen Produkts abhängen.

Ergebnisse des Anbaus von Blumen- und Gemüsepflanzen auf Vermiculit

Das beste Vermiculit für die Agrartechnik ist leicht, mit etwas gelblichem Ural (Pos. 1 in der Abbildung unten). Das Uralgebirge ist uralt. Zusammen mit einem gemäßigten kontinentalen Klima sind die Bedingungen der Vermiculiterosion dort so, dass Eisen darin enthalten ist. in Form von Fe (II) und Magnesium ist gerade genug für Pflanzen. Das Wachsen auf trockener Hydrokultur mit Blumen- und Gemüsepflanzen im Uraler Vermiculit führt zu Ergebnissen, die mit denen vergleichbar sind, die teure Wachstumsstimulanzien verwenden, die regelmäßig angewendet werden müssen (siehe Tabelle). rechts. Alkalisierung Ural-Vermiculit ergibt ein leichtes und leicht zu kompensierendes Torfgebräu durch Zugabe in eine Nährlösung.

Arten von Vermiculit für die Landtechnik

Kasachisches Vermiculit aus Ablagerungen in den jungen Bergen des Alpenhubs ist dem Ural sehr ähnlich, jedoch etwas blasser, pos. 2, weil Fe (II) ist weniger drin. Da Fe (III) aber auch weniger ist, eignet sich diese Sorte gut für Zwerg- und Topfpflanzen. Tatsächlich hat es keine natürliche Auswaschung erfahren und ist daher in trockener Hydrokultur und Topfkultur für Pflanzen geeignet, die leicht alkalischen Boden mögen oder ihn vertragen. Anwendung im Freiland und für Saatgut, Setzlinge, Setzlinge - ohne Einschränkungen.

Rosa Vermiculit aus dem Altai und den alten Bergen Europas (Pos. 3) enthält viel Fe (II), Kalium und Magnesium. Es ist das beste Substrat für das Keimen von Samen und das Wurzeln von Stecklingen. Vermikulit ähnlicher Zusammensetzung wächst am besten Sämlinge von Solanaceae: Tomaten, Gemüse (Paprika) (siehe Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Stx-yDRxXKo).

Buntes Vermiculit von der Kola-Halbinsel und Skandinavien (Pos. 4) ähnelt in seiner Zusammensetzung dem Ural und Kasachstan, enthält jedoch viele Kalium-, Natrium-, Calcium-, Magnesium- und Spurenverunreinigungen. Gut fein zerkleinert zum Keimen und Wurzeln in einer Mischung mit Torf. Brauner subtropischer Herkunft (Pos. 5) und roter („rot“, Pos. 6) tropischer Vermiculit sind eine kostengünstigere Alternative für Substrate mit demselben Verwendungszweck. Sie eignen sich aufgrund der geringen Feuchtigkeitsaufnahme nicht sehr gut für den offenen Boden und sind aufgrund des hohen Gehalts an Fe (III) und alkaliserzeugenden Bestandteilen nicht für die Topfkultur geeignet.

Auf offenem Boden

Vermiculite auf offenem Boden wird auch in solchen Fällen trocken oder eingeweicht verwendet:

  • Für die Aussaat in den Boden werden sie mit eingeweichten Vermiculite-Feinteilen im Verhältnis 1: 2-1: 4 nach Volumen gemischt und ausgesät. Bei der Handausbringung werden die Samen gleichmäßiger verteilt, sie wachsen schneller und freundlicher und die Triebe sind frost- und krankheitsresistenter.
  • Beim Einpflanzen der Setzlinge vorziehen. in Gebieten, die vorübergehend trocken sind: wenn die durchschnittliche jährliche Verdunstung während der Vegetationsperiode der Feuchtigkeit entspricht oder diese um weniger als 20% übersteigt (Karten der Russischen Föderation siehe Artikel über Hydrogel). In diesem Fall in die Landebrunnen gießen 0,5-1 EL. l eingeweichte leichte Vermiculitfraktion von 0,5-0,7 cm (mit einem Finger des kleinen Fingers).
  • Beim Anpflanzen von Obst und Beeren. Nach dem Eintauchen der Wurzeln 30 bis 40 Vol .-% (3 bis 4 Liter pro Eimer) des eingeweichten Vermiculits der größten Fraktion (2 bis 5 cm) zum Rest der Königskerzenlösung geben. Die Mischung wird mit Pflanzgruben gefüllt, und zwar mit einem halben Eimer auf einem Baum und einem Viertel Eimer auf einem Busch. Dann goss eine Schicht von 15-20 cm Land, bepflanzt, bewässert. Der Befall von Sämlingen mit Pilzkrankheiten ist stark reduziert.
  • Zur Desinfektion und Auflockerung von saurem, nahrhaftem Mulch mit Königskerzen- oder Vogelkot werden der Mischung zu gleichen Teilen je 6-8 l Vermiculit pro 1 m 2 bunte, braune oder rote Vermiculite der Fraktionen 0,5-1 und 2-3 cm zugesetzt. m pristvolny Kreis oder Grat.
  • Als dauerhaftes Bodenbackpulver und Feuchtigkeitsaufnahmemittel für Rasenflächen auf schweren Böden. Beim Auslegen eines Rasens wird Erde bis zu einer Tiefe von 25-30 cm ausgegraben oder gepflügt, Vermiculit wird in jede Art von mittleren Fraktionen von 0,5 Litern pro Quadratmeter eingestreut. m und Egge. Der Boden wird reichlich bewässert und gesät oder auf gerolltem Rasen verteilt und gewässert.

Hinweis: Unter Erdbeeren und anderen grasartigen Beerenkulturen, die keine alkalischen Böden vertragen, kann Vermiculit nicht hergestellt werden!

In der Topfkultur

Vermiculite für Zimmerpflanzen ist am besten geeignet, um mittelgroße (mit Nagel) gelbliche, rosa oder rosa zu nehmen. Sehr hell ist schlimmer: Es enthält zu viel Kalzium, Magnesium und zu wenig Fe (II). Für Kulturen auf trockener Hydrokultur ist das Auswaschen von Vermiculit nicht unbedingt erforderlich, da Nährlösungen sind sauer. Высокий дренаж (на 1/3 высоты горшка) из вермикулита имеет смысл делать для суккулентов: они выносливы к щелочам и засолению почвы, но не терпят перезалива. На высоком дренаже из вермикулита крупности 1-2 см суккуленты отлично развиваются, цветут, но загнивания шейки и полегания кустов (напр.Aloebaum) kommt nicht vor.

Einige Topfkulturen vertragen auch keine Überschwemmungen, erfordern jedoch zum Beispiel eine reichliche Bewässerung. Azalee, Hortensien, Gloxinia. Alle von ihnen und ihnen ähnlich "saure Liebhaber" und sterben in alkalischem Boden. Eine hohe Vermiculit-Drainage ist in diesem Fall nicht anwendbar, selbst wenn jede Bewässerung unter Abgabe von Wasser an eine Untertasse erfolgt - aufsteigende Kapillarströme ziehen alkalische Lösungen zu den Wurzeln. Hohe Drainage und Bodenflusen für diese Kulturen sollten aus Zeolithen hergestellt werden, sie erweichen das Wasser.

Saatgut lagern

Für die Aufbewahrung von Samen in Säcken, Zwiebeln und Knollen zum Anpflanzen wird jedes kleine Vermiculit zunächst leicht angefeuchtet: in einer dünnen Schicht ausbreiten und aus einer Sprühflasche sprühen. Dann legen Sie es in eine Schachtel mit festem Deckel, lassen es noch offen und kontrollieren den Feuchtigkeitsgehalt in der Masse mit einem Hygrometer. Wenn der optimale Indikator erreicht ist, vergraben Sie den Samen in der Masse und schließen Sie den Deckel. Feuchtigkeit in der Masse regelmäßig kontrollieren, ggf. aufsprühen.

Hinweis: Früchte können auf diese Weise nicht gelagert werden - Silikatstaub wird darin absorbiert.

Regeneration

Vermiculit zur Aufbewahrung von Saatgut, zum Keimen von Saatgut und in geringerem Maße zum Abfließen im Topf kann mehrfach verwendet werden. Zur Regeneration wird es zunächst in weichem, stark verschmutztem Wasser mit einem zusätzlichen Siedepunkt von ca. eine halbe Stunde. Dann in einer dünnen Schicht verteilen, lufttrocknen, von der Oberfläche abtrocknen und auf einem Backblech im Ofen kalzinieren. Der Verlust des Granulatvolumens bei einer Regeneration beträgt 5-12%, die Austauschfeuchtekapazität 10-25%.

Sicherheitsvorkehrungen

Vermiculit ist im Umlauf sicher, aber der kleinste trockene Staub ist sehr staubig mit sehr schädlichem Silikatstaub. Daher ist es notwendig, an der Luft oder in einem unbewohnten belüfteten Raum zu arbeiten und Körper, Hände, Atmungsorgane und Augen entsprechend zu schützen. Enge Arbeitskleidung, Latexhandschuhe, Atemschutz und Schutzbrille.

Vermiculite Wasser

Die Alkalisierung des Bodens mit Vermiculit wird stark beschleunigt und verstärkt, wenn das Bewässerungswasser hart ist (über 12 deutsche Härtegrade Calcium). Der physikalisch-chemische Mechanismus dieses Phänomens ist ziemlich kompliziert, es genügt zu sagen, dass die Alkalisierung des Bodens auf diese Weise mit Torfextrakt und sauren Lösungen von Düngemitteln nicht beseitigt wird.

In den Regionen der Russischen Föderation südlich des Tschernozemgürtels sind alle Bodengewässer mit Ausnahme des artesischen hart. Die Bewässerung des Gebiets mit abgetrenntem Regenwasser ist aufgrund des geringen Sommerniederschlags problematisch: Sie müssen ein geschlossenes Einzugsgebiet für Wintergewässer errichten. Die Filtration von Leitungswasser, Brunnenwasser oder Bohrlochwasser durch einen Haushaltspermutitfilter ergibt für Pflanzen auf 2-3 Fensterbänken bestenfalls weiches Bewässerungswasser. Daher müssen unter solchen Bedingungen auf offenem Boden teurere Zeolithe oder Hydrogele als Feuchtigkeits-Sorptionsmittel verwendet werden.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Vermiculit hat eine leichte, poröse und fließfähige Struktur. Es hat gute Geräusch- und Wärmeisolationseigenschaften. Es kann Flüssigkeiten bis zum Fünffachen seines Eigengewichts aufnehmen. Es absorbiert jedoch nur schlecht Dampf aus der Luft - nicht mehr als 10%.

  • umweltfreundliches Material
  • interagiert nicht mit Chemikalien
  • gute Wärmeleitfähigkeit - 0,05 W / m · K,
  • nicht brennbar
  • resistent gegen Mikroorganismen,
  • verrottet nicht
  • löst sich nicht in Wasser
  • es riecht nicht
  • nicht von Interesse für Nagetiere und Insekten,
  • hat einen neutralen pH - 7,0,
  • ungiftig

Es wird in granulierter Form in verschiedenen Fraktionen hergestellt - von 0,25 bis 10 mm. Einsatz in vielen Industrie-, Bau-, Chemie- und anderen Industriebereichen sowie in der Landwirtschaft.

Anwendung im Garten

Vermiculit, das in den Lehmboden eingebracht wird, lockert ihn und hilft, die Feuchtigkeit in sandigen Böden zu halten. Durch den neutralen pH-Wert trägt Vermiculit zur Verringerung des Säuregehalts bei, verringert die Wahrscheinlichkeit des Salzgehalts im Boden und beugt Staunässe durch starke Niederschläge vor. Agrovermiculite hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit und schützt daher das Wurzelsystem der Pflanzen vor dem Einfrieren.

Verwendung von Vermiculit im Garten:

  • zum Bewurzeln von Stecklingen, Keimen von Samen, Hydrokultur,
  • in Form von Mulch verwendet,
  • als Schüttgut - zur Aufbewahrung von Blumenzwiebeln und Gemüse,
  • Entwässerung unter Topfpflanzen,
  • Es wird dem Boden als Hydrogel zum Pflanzen von Blumen zugesetzt.

Machen Sie während des Pflanzens von Setzlingen, Gemüsekulturen und Blumen ein halbes Glas pro Vertiefung für 1 Pflanze, zum Säen von Kartoffeln - 1 Tasse pro Knolle, zum Pflanzen von Obstbäumen und Sträuchern - 1 bis 4 Liter pro Schössling.

Vermiculite wird als Bulk-Mix zum Lagern und Transportieren von Gemüsepflanzen und Blumenzwiebeln sowie von Rhizomen zum Schutz vor Bakterien, Viren, übermäßiger Feuchtigkeit und vorzeitiger Keimung verwendet.

Die Wirkung von Vermiculit auf den Boden

Wie Agrovermiculite den Boden beeinflusst:

  • macht den Boden lockerer,
  • verhindert die Bildung einer Kruste auf der Oberfläche des Bodens,
  • Die Erde bleibt länger nass, was weniger Bewässerung erfordert und auch die Möglichkeit von Staunässe ausschließt, da Vermiculit Feuchtigkeit aufnimmt.
  • der Boden erwärmt sich besser und hält die Wärme an den Wurzeln von Topfpflanzen und Setzlingen länger zurück,
  • Die Bodensättigung mit Luft wird verbessert, was zu einer guten Pflanzenentwicklung beiträgt.
  • Vermiculite Mulchen erfolgt nach dem Graben des Bodens - mit ein wenig Puder mit dem Boden.

Verwendungsmerkmale im Pflanzenbau

Agrovermiculite wird für drazhirovki kleine Samen verwendet. Dadurch erhöht sich ihre Haltbarkeit, die Keimfähigkeit verbessert sich und es ist auch einfacher, sie gleichmäßig zu säen.

Es wird als Backpulver verschiedenen Düngemitteln, Pflanzenschutzmitteln gegen Unkräuter und Schädlinge zugesetzt. Es trägt auch zu ihrer besseren Verteilung bei, wenn es in den Boden eingebracht wird.

Vermiculite für Pflanzen: die Vor- und Nachteile der Verwendung

Die positive Seite. Agrovermiculite verbessert beim Einbringen in den Boden die Porosität und erhöht die Atmungsaktivität. Verhindert die Bildung von Klumpen und Verhärtung des Bodens.

Die Verwendung von expandiertem Vermiculit als Additiv in Bodenmischungen für Topfpflanzen verringert das Gesamtgewicht der Erde. Beim Gießen und Füttern werden Nährstoffe und Wasser von Vermiculit absorbiert und dann allmählich entlang des Wurzelsystems verteilt und verdunsten nicht von der Bodenoberfläche. Infolgedessen nimmt die Anzahl der Behandlungen mit Düngemitteln ab und die Anzahl der Bewässerungen wird verringert.

Nachteile. Expandierte Vermiculit-Feinteile sind stark staubig, da sie weiter mit Feuchtigkeit versorgt werden müssen. Bei Verwendung eines hellgrauen Materials kann es schwierig sein, Bodenschädlinge zu finden: die Larven der Pilzmücke, Mehl und Wurzelwurm.

Was ist der Unterschied zwischen Perlit und Vermiculit?

Expandiertes Vermiculit wird im Gegensatz zu Perlit nicht komprimiert und schädigt die Wurzeln der Pflanzen nicht. Bei der Einführung bildet sich keine Leere und hat die verminderte Hygroskopizität.

Perlit ist im Vergleich zu Agrovermiculit leichter wasserabweisend, trocknet zwischen den Bewässerungen schneller und spendet gleichmäßig Feuchtigkeit von der gesamten Oberfläche.

Expandiertes Vermiculit ist eine ausgezeichnete Option zur Verbesserung der Bodenstruktur bei geringen Kosten. Sie können es in großen Mengen kaufen, da es unbegrenzt haltbar ist.

Was ist Vermiculite?

Vermiculit Mineral fand seine Verwendung zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Es wird in verschiedenen Branchen eingesetzt: im Bauwesen, im Maschinenbau, in der Energietechnik und in der Nuklearindustrie sowie im Zierpflanzenbau und in der Landwirtschaft. Hier enthalten beispielsweise fast alle Mischungen zur Düngung von Zimmerpflanzen Vermiculit.

Natürlich wird dieses Mineral nicht nur für Blumen verwendet. Es wird auch im Bauwesen eingesetzt. Es ist ein billiges und recht erschwingliches Mineral. Seine hohe Umweltfreundlichkeit, Langlebigkeit und Feuersicherheit sind manchmal von Vorteil. Vermiculit wird als Schall- und Wärmeisolator verwendet. Viele Baumischungen enthalten Vermiculit in ihrer Zusammensetzung.

Mineralische Eigenschaften

Dieses natürliche Material hat eine Reihe wertvoller Eigenschaften. Einer von ihnen ist der Feuerwiderstand. Es beginnt bei mehr als 1300 ° C zu schmelzen. Es hält auch niedrige Temperaturen bis zu -260 ° C perfekt aufrecht. Er hat ein ausgezeichnetes Flüssigkeitsaufnahmevermögen. Somit kann es eine Feuchtigkeitsmenge aufnehmen, die mehr als das Fünffache seines Gewichts beträgt. Es nimmt jedoch keine Luftfeuchtigkeit auf. Selbst wenn die Feuchtigkeit der Umgebungsluft 100% beträgt, beträgt der Feuchtigkeitsgehalt des Minerals Vermiculit nicht mehr als 10%.

Das Mineral unterscheidet sich dadurch, dass es nicht verrottet und sich nicht zersetzt. Anaerobe fäulnisaktive Mikroflora zersetzt sich nicht. Und natürlich finden Insekten und Nagetiere darin auch keine günstigen Lebensbedingungen. Das Mineral ist inert und daher beständig gegen die Einwirkung chemischer Reagenzien - Laugen und Säuren, ohne mit ihnen in Wechselwirkung zu treten. Sein Säure-Basen-Haushalt ist neutral. Vermiculit enthält in seiner Zusammensetzung keine giftigen und schädlichen Substanzen sowie Schwermetalle.

Die Verwendung von Vermiculit im Bauwesen

Mineralisches Vermiculit findet Anwendung, wie bereits erwähnt, im Baugewerbe. Dank ihm erhalten die Gebäude Feuerbeständigkeit, Schalldämmung und Wärmedämmung. Vermiculit für Gebäude wird verwendet in solchen Arbeiten wie:

  • bei der Herstellung von Betonsteinen und -platten als Dämmung,
  • für Estriche,
  • bei der Herstellung von Stahlfundamenten für Gebäudefundamente als Brandschutz,
  • zum Verputzen.

Dies sind nur einige Punkte, an denen dieses Mineral verwendet werden kann. Es wird für andere Bauarbeiten verwendet, und ohne Zweifel wird seine Verwendung nur zunehmen, da seine bemerkenswerten Eigenschaften die Qualität von Gebäuden erheblich verbessern können.

Die Schallisolierung ist derzeit eine der Hauptanforderungen für Wohngebäude. Dieses Mineral ist bei dieser Aufgabe sehr gut. Wenn Sie die Böden im Dachgeschoss im Keller ausrüsten, können Sie sie als Schallschutzschicht verwenden.

Das beschriebene Mineral wird auch zur Isolierung von Kaminen verwendet. Dies kann ihre Arbeit erheblich verbessern. Genauer gesagt ist es mit Vermiculit möglich, einen Schornstein auf verschiedenen Brennstoffen zu installieren: flüssig, fest oder gasförmig. Außerdem muss keine Kondensatfalle installiert werden. Der Schornstein benötigt keine zusätzliche Isolierung und Isolierung. Aufgrund der besonderen Eigenschaften von Vermiculit tritt viel weniger Ruß auf, seine Hauptmasse wird zusammen mit dem ausströmenden Gas abgegeben. Wenn Sie zusätzlich Vermiculit bei Witterungseinflüssen verwenden, bei denen Baumaterialien mit dem Rohr in Berührung kommen, können Sie die Möglichkeit von Rauch vermeiden. Und auch die Installation des Kamins selbst ist viel einfacher und es wird möglich, ihn um ein Vielfaches schneller zu konstruieren und zu installieren.

Verwendung von Vermiculit in der Pflanzenproduktion

Zum Einpflanzen von geeignetem Vermiculit nach Verarbeitung bei hohen Temperaturen. Dieses Mineral heißt Agrovermiculite. Unter den vielen positiven Eigenschaften ist anzumerken, dass das Mineral Vermiculit eine günstige Wirkung auf Pflanzen hat. Es kann in jedem Stadium des Wachstums und der Entwicklung von Kulturpflanzen verwendet werden. Wird auch im Garten verwendet. Es trägt zur Schaffung und Aufrechterhaltung der für die Pflanzen erforderlichen feuchten Umgebung bei, als würde der Boden „konditioniert“.

Die Struktur des Bodens beim Einbringen von Vermiculit wird erheblich verbessert, da die Drainage erhöht wird, die Porosität zunimmt und infolgedessen die Bodenbelüftung. Die Mineralpartikel sind aufgrund ihrer Struktur auch bei längerer Trockenheit in der Lage, die fünffache Wassermenge ihres Eigengewichts zurückzuhalten. Der Boden reißt nicht und verdichtet sich nicht, wodurch sich die Wurzeln der Pflanzen gleichmäßig und frei darin befinden.

Neben Vermiculit hält es aufgrund seiner Wärmedämmeigenschaften eine optimale Temperatur für Pflanzen in der Dicke des Bodens aufrecht. Und Pflanzen werden sowohl von Trockenheit als auch von Frost viel besser vertragen. Laut Gärtnern sind die Ernteerträge deutlich erhöht. Darüber hinaus nährt es es gut mit anorganischen Verbindungen und Mineralien, die für Pflanzen notwendig sind. Daher ist es ein sehr notwendiges Material zur Verbesserung der Bodenqualität.

Dieses Mineral enthält in seiner Zusammensetzung Kalzium, Eisen, Mangan, Magnesium, Kalium. Und alle von ihnen sind in einer Form, zugänglich für Pflanzen. Der Boden ist bemerkenswert angereichert, die Pflanzen wachsen und entwickeln sich viel aktiver. Krankheiten bedrohen sie zudem weniger. Dementsprechend steigen auch Ertrag und Qualität der Ernte erheblich. Gleichzeitig hat das Mineral keine negativen Auswirkungen auf Pflanzen. Im Gegenteil, es absorbiert Schwermetallsalze und reinigt so den Boden von diesen. Darüber hinaus werden Erdölprodukte und Radionuklide auch teilweise neutralisiert, da sie in unlösliche Verbindungen übergehen und die Pflanzen sie nicht assimilieren.

Vermiculit wird als Träger von Düngemitteln (Stickstoff, Kali, Phosphat usw.) verwendet. Sie werden vom Granulat des Minerals aufgenommen und gehen dann allmählich in den Boden über. Auf diese Weise ernährt sich das Wurzelsystem verschiedener Kulturen bemerkenswert gut. Wenn Sie beispielsweise Kartoffeln anbauen und in alle Vertiefungen eine kleine Menge Vermiculit geben, wird der Ertrag erheblich gesteigert. Auch für Zimmerpflanzen werden spezielle Düngemittel verwendet.

Unterschied von Perlit zu Vermiculit

Zusätzlich zu Vermiculit wird ein Material wie Perlit verwendet, um den Boden zu verbessern. Es ist ein Mineral vulkanischen Ursprungs, das durch Grundwasser (Obsidianhydroxid) hydratisiert wird. Wie Vermiculit wird es sowohl im Bauwesen als auch im Pflanzenbau als Bodenverbesserer eingesetzt. Es gibt jedoch einen gewissen Unterschied zwischen diesen Mineralien.

Vor der Verwendung wird Perlit in Öfen wärmebehandelt. Unter dem Einfluss von hohen Temperaturen quillt das Mineral. Holen Sie sich also Agroperlit, das für den Boden verwendet wird.

Perlitpartikel sind im Vergleich zu Vermiculit härter. Das Feuchtigkeitsaufnahmevermögen des Perlits ist geringer, aber es lockert den Boden besser auf, wodurch die Drainage und Belüftung erhöht wird. Das Wasser wird gleichmäßiger verteilt und die Möglichkeit einer erneuten Befeuchtung wird beseitigt. Vermiculit adsorbiert die Mineralstoffe von Düngemitteln und gibt sie dann allmählich ab, so dass es zu keiner übermäßigen Fütterung kommt. Vermiculit hat einen neutralen pH-Wert. Aufgrund dessen verschiebt es den Säuregehalt des Bodens auf der alkalischen Seite, wenn es mit hartem Wasser in Kontakt kommt. Perlit geht keine Reaktion ein.

Perlit und Vermiculit werden häufig gleichzeitig im Pflanzenbau verwendet. Somit können die positiven Eigenschaften dieser Mineralien den Boden maximieren.

Sehen Sie sich das Video an: Reptilien Bodengrund 70 L Block mit Cross Cut (April 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send